Bewerbung – jetzt geht’s los!

Bewerbung – jetzt geht’s los!
fotolia.com

fotolia.com

Viele Jahre verfolgt man nur das eine Ziel: Studienabschluss. Viel Zeit und Energie fließt in diese Richtung. Dann ist er da. Der letzte Tag auf der Uni, FH, PH. Und wie geht’s also nach Studienabschluss weiter? Richtig, Bewerbungen schreiben.

Natürlich ist es auch gut, wenn man sich bereits früher für den Traumjob bewirbt, einige Studierende kümmern sich aber erst nach der intensiven Lernzeit um weitere berufliche Schritte.

Traumberuf

Wichtig ist, dass man ein Wunschziel hat, einen Traumberuf, den man anstreben möchte. Einen Plan A. Eventuell als Übergangslösung auch einen Plan B.  Denn nur wer weiß, was er/ sie wirklich will, kann das Ziel richtig gut verfolgen, was wiederum bei Bewerbungen sichtbar wird.

Wenn der Traumberuf klar ist, dann ist noch zu klären: wo, wie, wann möchte ich arbeiten?! Zeit? Einkommen? Ort?

Wie soll mein Arbeitsalltag aussehen (Kopfkino)?

Welche Angebote bzw. interessante Firmen/Einrichtungen gibt es in meinem Umfeld? Bin ich bereit zu pendeln?

Bewerbung

Bevor man mit dem Schreiben der Bewerbung beginnt, sollte man sich überlegen:

  • Wo liegen meine Qualifikationen und Kenntnisse? – auf bisherige Erfahrungen zurückblicken.
  • Was interessiert mich genau?
  • Was will ich am Arbeitsmarkt anbieten?
  • Wem will ich meine Qualifikation und meine Arbeitskraft anbieten?

Eine schriftliche Stellenbewerbung umfasst meistens ein kurzes Motivationsschreiben, den Lebenslauf und die wichtigsten Zeugnisse der Ausbildung oder auch von Weiterbildungen, die für den Job relevant sind sowie Arbeitszeugnisse. Es sollten jedoch nicht alle Einzelzeugnisse beigelegt werden und Details von Zusatzausbildungen kann man im Lebenslauf auch einmal weg lassen. Was ist für den Job relevant? Welche Zusatzqualifikationen passen gut und werden eventuell gern gesehen?

Im Motivationsschreiben sollten zwei bis drei Kernargumente sein, weshalb Sie diesen Job wollen und bekommen sollen. Wecken Sie das Interesse des Personalverantwortlichen!

Eine Vorlage zum Bewerbungsschreiben und viele weitere Tipps finden sich auf der AK Homepage unter „Bewerbung„.

Tipp: da nur ca. 30% der Jobs ausgeschrieben sind, unbedingt auch Initiativbewerbungen schreiben! Fragen kostet nichts!

Und bevor es ab zur Post geht – jemanden „drüber lesen“ lassen.

Bei Fragen rund um das Thema Bewerbung steht unsere AK Bildungsberatung sehr gerne  zur Verfügung unter bildungsinfo@akooe.at bzw. 050/6906-1601 und via https://www.bildungsberatung-online.at/startseite.html

 

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.