Erfolgreich Studium und Beruf vereinbaren. Wie geht das?

Erfolgreich Studium und Beruf vereinbaren. Wie geht das?

Über AKOÖ70 Prozent aller Studierenden sind neben dem Studium erwerbstätig. Mehr als die Hälfte aller Studierenden ist Mitglied der Arbeiterkammer Oberösterreich . An der Johannes Kepler Universität liegt der Anteil der Berufstätigen bei 74 Prozent. Diese Studierenden arbeiten im Schnitt im Ausmaß von 30 Stunden in der Woche. Entsprechend herausfordernd ist es, erfolgreich durch das Studium zu kommen.

Erfolgreich Studium und Beruf vereinbaren! Wie geht das?

Wo ansetzen, um eine bessere Vereinbarkeit zu schaffen? Ein wichtiger Punkt ist jedenfalls die Universität selbst. Welche Studienbedingungen Berufstätige vorfinden ist immer noch einer der wichtigsten Indikatoren für einen Abschluss. Daher wird auch der neue Vizerektor für Lehre, Andreas Janko darlegen, wie die JKU ihre berufstätigen Studierenden hinkünftig unterstützen will und überdies für Fragen zur Verfügung stehen. Die ÖH wird aus ihrer langen Erfahrung mit dem Thema Tipps und Ratschläge zusammentragen, wie ein Studium neben der Berufstätigkeit gelingen kann. Martin Unger vom IHS wird aus der Studierendensozialerhebung berichten, wo die besonderen Knackpunkte liegen und der Präsident der Arbeiterkammer Johann Kalliauer wird die Seite der Erwerbstätigkeit beleuchten und die Vorschläge der Arbeiterkammer für eine bessere Vereinbarkeit präsentieren. Moderiert wird diese Veranstaltung von JKU und Arbeiterkammer von  Karin Ortner.

Am Mittwoch, den 13. April 2016

Beginn 17.00 Uhr, in der Halle C (nebenCh@t an der JKU)

Im Anschluss stehen Einrichtungen für persönliche Beratungen zur Verfügung: Das AMS, die Stipendienstelle, die ÖH, die Gewerkschaft und die Arbeiterkammer Bildungsberatung und Rechtsberatung.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.