Monats-Archiv: September 2013

Studienabschlussstipendium, SelberhalterInnenstip und Co! Die Vielfalt an Studienförderungen.

Studienabschlussstipendium, SelberhalterInnenstip und Co! Die Vielfalt an Studienförderungen.

Minister Töchterle will die Inflation bei der Studienförderung abgelten, war letztens in den Zeitungen zu lesen. Ein Zufall, dass diese Ansage zeitnah zu den Nationalratswahlen kommt? Immerhin hätte er es als verantwortlicher Minister schon die letzten Jahre in der Hand gehabt, die längst anstehende Erhöhung der Studienförderung durchzuführen. Seine Aussage ist jedoch ein guter Anlass, einen Blick auf die unterschiedlichen Studienförderungen in Österreich zu werfen: Wenn von Studienförderung die Rede ist, wird meist die staatliche Studienförderung gemeint, gemeinhin auch als „Stipendium“ bekannt. Daneben gibt es auch eine Reihe privater Stipendien. Der OeAD (Österreichischer Austauschdienst) bietet mit Grants eine umfassende Datenbank privater Stipendien und Forschungsförderung an. Zurück zum staatlichen Stipendium: Es gliedert sich grob in das „normale“ Stipendium (die „Studienbeihilfe“), in das „SelbsterhalterInnenstipendium“,  das „Mobilitätsstipendium“ und in das wenig bekannte „Studienabschlusstipendium“. Studienbeihilfe: Wenn die Eltern aufgrund ihrer Einkommenssituation die Kosten für ein Studium nicht tragen können, greift die Studienförderung. Neben der sog. „sozialen… Weiterlesen …

Die AK auf der Studieninformationsmesse 2013

Die AK auf der Studieninformationsmesse 2013

Bald ist es wieder soweit: von  18. bis 20. September 2013 findet die Studieninformationsmesse  an der Universität Linz statt. Schülerinnen/Schüler, sowie Studieninteressierte,  können sich dort über die Bildungszugänge in Oberösterreich informieren – von Universitäten über Fachhochschulen bis hin zu Kollegs und anderen Möglichkeiten. Der Beratungsstand der Arbeiterkammer Oberösterreich auf der SIM ist traditionell eine besonders gut besuchte Anlaufstelle für die jungen angehenden Studierenden. Die AK-Expertinnen und Experten geben einen Überblick über weiterführende Bildungswege. Eine gute Orientierungshilfe gibt es auch online:  Matura – was nun? Unter dem Schlagwort „Matura – was nun?“ bekommen die Besucherinnen und Besucher Antworten auf alle Fragen rund um mögliche Bildungswege nach der Matura. In ihren Vorträgen – täglich um 11:00 Uhr im Hörsaal 4 – geben die AK-Experten/Expertinnen einen objektiven Überblick über bestehende Angebote. AK: Kritisch objektiver Blick Eine Messe ist für Bildungsanbieter/-innen in erster Linie eine Werbeveranstaltung für die eigenen Angebote. Die AK ist hier unbefangen… Weiterlesen …

Seite 1 von 1