Monats-Archiv: Dezember 2014

Schöne Ferien & guten Rutsch!

Die Bloggerinnen von Arbeiten & Studieren wünschen auf diesem Wege  noch schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2015! Im Jänner sind wir wieder ganz für euch da, bis dahin eine Vorschau, was es 2015 Neues gibt: Das bringt 2015 – Presseartikel AK OÖ. Herzlichen Dank für knapp 35.000 Besuche auf unserem AK Blog! Melanie und Karin

Neue Studienrichtungen 2014/2015

Neue Studienrichtungen 2014/2015

Aufgrund der Bologna-Struktur gab es bisher schon sehr viele Änderungen im Hochschulbereich und so hat sich auch das Angebot der Studienrichtungen laufend adaptiert. Doch welche Studienrichtungen stehen nun zur Auswahl? Einige Homepages bieten einen guten Überblick zum Thema Studienangebot in Österreich, wie z.B. http://www.studienwahl.at/, www.studienplattform.at  und http://www.studium.at/. Auch haben wir bereits in unserem AK Blogartikel Wie soll ich mich entscheiden? AK Tipps zur Studienwahl  ein paar Tipps und hilfreiche Links zum Thema Studienwahl online gestellt. Grundsätzlich sollte man sich natürlich immer für eine Studienrichtung entscheiden, die einem auch wirklich am Herzen liegt und doch ist es immer wieder spannend, welche neuen Studienrichtungen es gibt. Vor allem im Bereich der Masterstudiengänge gibt es einige neue Angebote. Im Moment sind uns 94 neue Studienrichtungen bekannt, die 2014/2015 angefangen haben bzw. 2015/2016 anfangen werden (teilweise vorbehaltlich Genehmigung). Diese kleine Sammlung steht auf unserer AK Homepage zum Download zur Verfügung. Die Entwicklung und Neugestaltung des Studienangebots bleibt spannend und… Weiterlesen …

Last Call Studienbeihilfenantrag: Frist endet am 15. Dezember!

Last Call Studienbeihilfenantrag: Frist endet am 15. Dezember!

10 Prozent der Bezugsberechtigten haben noch nicht angesucht. Bis kommenden Montag, 15. Dezember ist noch Zeit. Wer bis dahin ansucht, erhält sie rückwirkend mit Semesterbeginn ausbezahlt . Wird nach Ende dieser Frist angesucht, bekommt man sie nicht mehr rückwirkend. Schon mehrmals wurde in diesem Blog darüber geschrieben, wie unzureichend die Bedingungen für Kinder aus ArbeitnehmerInnenhaushalten sind, dass viel zu viele Anträge abgelehnt werden und zahlreiche Studierende, die auf eine Studienförderung angewiesen wären, leer ausgehen. Es gibt aber trotzdem noch Spielraum: Laut einer Schätzung der Studienbeihilfenbehörde suchen rund zehn Prozent der Beziehungsberechtigten gar nicht um Studienförderung an. Damit dieses Geld nicht ungenutzt auf der Straße liegen bleibt, kommt hier der Last-Minute-Aufruf: Ansuchen! Ansuchen! Ansuchen! Ansuchen kann man übrigens hier: online mittels Handysignatur oder mittels Download-Formular ( die Downloadformulare können per Post oder Fax geschickt oder persönlich bei der Stipstelle abgegeben werden. Eine Zusendung per E-Mail ist leider aufgrund der Datengröße nicht möglich.) Ob Studienbeihilfe zusteht, lässt… Weiterlesen …

Seite 1 von 1