Wissenschaftliche Arbeiten in der Steiermark können sich auszahlen

Die Arbeiterkammer Steiermark fördert eingereichte und approbierte Bachelor-, Diplom-, Masterarbeiten und Dissertationen mit einem Betrag von 200 bis zu 650 Euro. Sie müssen an einer österreichischen Hochschule, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule im Rahmen eines ordentlichen bzw. ordentlich konsekutiven Studiums von August 2017 bis Juli 2018 erstellt und bereits approbiert worden sein. Das Thema muss für die Aufgaben der AK von Relevanz sein (siehe unten). Die Antragstellerin bzw. der Antragsteller muss den Hauptwohnsitz in der Steiermark haben und eine österreichische Hochschule besucht haben. Sie bzw. er selbst oder ein Elternteil muss Mitglied der Arbeiterkammer Steiermark sein. Die Einreichfrist beginnt am 1. Jänner und endet am 31. Juli 2018.

Mögliche Themenbereiche für die Förderung

Arbeits- und Sozialrecht, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Frauen und Gleichstellungsthemen, Gesundheit, Pflege und Betreuung, Konsumentenschutz und -erziehung, Verschuldung privater Haushalte, Erwachsenen- und Berufsbildung, Arbeitswelt und Schule, Bildungspolitik, Geschichte der Arbeit, der Arbeiterbewegung und ihrer Organisationen und Kultur, Arbeitswissenschaft, Ergonomie, Arbeitssicherheit, Arbeit & Gesundheit, Zusammenhänge zwischen Entwicklung, Arbeitsmarkt und Qualifikationsbedarf, Soziale Fragestellungen (Einkommensverteilung, Zugänge zum Arbeitsmarkt…), Auswirkungen der neuen Informations- und Kommunikationstechniken auf Arbeitssituation und Arbeitsmarkt, Wirtschaftliche Fragestellungen mit ArbeitnehmerInnenbezug (wirtschaftliche Mitbestimmung, EU-Erweiterung, Kommunalwirtschaft, regionale Wirtschaft, Verkehr, PendlerInnen, Marktforschung etc.)

 

Das Antragsformular und die Richtlinien kann man unter https://stmk.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildunsgfoerderungen/wissenschaftlichearbeiten.htm.html finden.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.