Fernstudium – Studieren ohne Stundenplan

Fernstudium – Studieren ohne Stundenplan

Quelle: www.pixabay.com

 

Das Studieren aus der Ferne erfreut sich steigender Beliebtheit. Der Unterschied zu anderen Studiengängen: gelernt wird ortsunabhängig – ohne Stundenplan und Anwesenheitspflichten.

 

Welche Vorteile bringt mir ein Fernstudium?

Die Vorteile liegen auf der Hand: ein Fernstudium ermöglicht, unabhängig von Ort und je nach eigenem Lerntempo, studieren zu können. Ein Studium neben Beruf und Familie ist somit machbar. Auch Menschen mit Beeinträchtigungen, Frauen und Männer in Karenz sowie Personen mit eingeschränkter Mobilität schätzen diese Form des Studiums.

Wie funktioniert so ein Fernstudium?

Online-Vorlesungen und Lerngruppen bilden die Basis für das Fernstudium. Gelernt wird zu Hause, der Austausch mit anderen Studierenden sowie Lehrenden erfolgt über Lernplattformen,Foren bzw. über social media.

Ein Fernstudium erfordert auf jeden Fall ein hohes Maß an Selbstorganisation und Eigenmotivation!

Welche Studienrichtungen gibt es?

Die meisten Fernlehrangebote gibt es im Bereich Wirtschaft/Finanzen/Management. Doch auch in den Bereichen Technik, Soziales, Gesundheit und Kommunikation gibt es einige Angebote. Die Abschlüsse können sein: Zertifikat, Diplom, MBA, Bachelor, Master.

Ist ein Fernstudium das Richtige für mich?

Es ist hilfreich, sich vor Studienbeginn zu überlegen, wie viel Zeit pro Woche für das Studium aufgebracht werden kann. Darüber hinaus ist digitale Kompetenz (Internetnutzung, Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten) erforderlich.

Folgende Fragen sollte man sich vor Beginn eines Fernstudiums stellen:

  • Lerne ich lieber alleine oder brauche ich den persönlichen Kontakt zu StudienkollegInnen?
  • Kann ich neben meinem Job wöchentlich 10 bis 20 Stunden fürs Lernen aufbringen – an den Abenden und auch am Wochenende?
  • Gehört es zu meinen Stärken, Prioritäten zu setzen, diszipliniert und effektiv zu sein (mich selbst zu organisieren)?
  • Unterstützen mich meine Familie, mein Freundeskreis, KollegInnen?

 

Der Leiter des Zentrums für Fernstudien an der JKU Linz, Herr Josef Reif, berichtet folgendes:

Arbeitgeber begrüßen die Form des Fernstudiums sehr. Arbeitnehmer bleiben physisch verfügbar und sowohl der Studienabschluss, als auch die erworbenen Charaktereigenschaften, werden äußerst positiv wahrgenommen. Absolvieren Beschäftigte ein im Höchstmaß örtlich und zeitlich flexibles Fernstudium, zeugt dies zudem von hoher Belastbarkeit durch das Meistern von Studium und Arbeit, sowie von Zielstrebigkeit, Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen. Insofern genießt der nebenberufliche Abschluss eines Fernstudiums bei Arbeitgebern ein hohes Renommée“.

 

2 Responses auf “Fernstudium – Studieren ohne Stundenplan”

    • Astrid Leonhartsberger-Ledl

      Lieber Johannes – vielen Dank für den Hinweis und den hilfreichen Link! Liebe Grüße
      Astrid Leonhartsberger-Ledl

      Antworten

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.