Monats-Archiv: November 2018

Matura und dann?

Matura und dann?

Von rund 240.000 Studierenden, die laut Studierendensozialerhebung (2015) in Österreich die Reifeprüfung erworben haben, kommen 19 Prozent oder rund 45.000 Personen aus Oberösterreich. Österreichs Bildungssystem stellt die (angehenden) MaturanInnen vor große Herausforderungen. Zum einen geht es natürlich um die Matura selbst die gemeistert werden will, weiters um die VWA (vorwissenschaftliche Arbeit) die geschrieben werden muss und natürlich last but not least um die weitere Bildungswegentscheidung. Die Frage, welchen Weg man nach der Matura einschlagen soll, war nie leicht zu beantworten, aber aufgrund der derzeitigen Ausgestaltung der Hochschullandschaft kommt zur inhaltlichen Fragestellung „wie weiter“ noch eine wesentliche dazu, nämlich die nach der richtigen Planung des Entscheidungsprozesses: Ab dem Wintersemester 2019/20 werden auch die öffentlichen Universitäten nach Studienplätzen finanziert. Das bringt in weiteren Fächern eine Beschränkung des Zugangs zur Uni und damit einhergehend Aufnahmeverfahren mit sich. Diese Verfahren starten zu unterschiedlichen Terminen, also muss man jedenfalls schon frühzeitig nicht nur einen Plan… Weiterlesen …

Stipendium – Frist läuft!

Stipendium – Frist läuft!

Stipendium für das Wintersemester 2018/2019 – Frist läuft! Die Antragsfrist für die Studienbeihilfe für das Wintersemester 2018 startete am 20. September und endet am 15. Dezember 2018! Mit September 2017 wurde die Studienbeihilfe um 18 Prozent erhöht und der Kreis der Bezieher/-innen ausgeweitet – Antrag stellen lohnt sich! Mithilfe der Handy-Signatur kann der Antrag bequem von zu Hause und unabhängig von Öffnungszeiten erledigt werden. Alle Infos sowie die Onlineformulare sind unter www.stipendium.at zu finden. Wer unsicher ist, ob überhaupt ein Anspruch auf Stipendium besteht, kann dies mit dem AK-Stipendienrechner klären. Weitere Informationen, z.B. wer überhaupt Anspruch auf Studienbeihilfe hat und wie hoch diese sein kann findet man auf der website der Arbeiterkammer.  

Öffentliche Verkehrsmittel, Ermäßigungen für Studierende in OÖ

Öffentliche Verkehrsmittel, Ermäßigungen für Studierende in OÖ

„Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich in OÖ studiere – welche Ermäßigung für die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel gibt es da“? Linz AG, Verkehrsverbund OÖ, die ÖBB bieten Ermäßigungen für öffentliche Verkehrsmittel an. Allgemein gilt: die/der Studierende darf nicht älter als 26 Jahre alt sein. Oberösterreichischer Verkehrsverbund OÖVV Die OÖVV Semesterkarte (für Kernzonen) berechtigt zu Fahrten zwischen Wohn- und Studienort in Oberösterreich für 5 Monate. Sie ist nicht übertragbar und bietet eine Vergünstigung um 40 % für Studierende mit Wohn- und Studienort in Oberösterreich Voraussetzungen ordentliches Studium an einer Öffentliche Universität, Privatuniversität, Fachhochschule sowie Pädagogischen Hochschule Wohn- und Studienort Oberösterreich   LINZ AG Der Verkaufspreis des MEGA-Tickets der LinzAG für Studierende ist abhängig vom Hauptwohnsitz: Hauptwohnsitz Linz und Leonding: Kaufpreis EUR 50,00. Hauptwohnsitz Randgemeinde: der Kaufpreis beträgt für Studierende mit Hauptwohnsitz in einer an Linz angrenzenden Gemeinde – sofern die nächstgelegene Haltestelle im direkten Einzugsbereich der Kernzone Linz liegt… Weiterlesen …

Seite 1 von 1