Schönen, erholsamen (Lese-)Sommer!

Schönen, erholsamen (Lese-)Sommer!

Foto: Ortner

Mit der kostenlosen Online-Biblio­thek hat die Arbeiter­kammer ein attraktives Angebot geschaffen, das gerade jetzt in der Urlaubs­saison und im Sommer interessant ist. 50.000 Buch­titel, Zeit­schriften und Hör­bücher stehen zum Herunter­laden bereit. Dazu gibt es auch noch Kurse für 16 Sprachen. Im Vorjahr wurden allein in Oberösterreich über 35.000 Titel entlehnt.

Ob neue­ster Roman-Bestseller, spannen­des politisches Buch, Fach­literatur oder interessante Zeit­schriften: Jede Ober­öster­reicherin und jeder Ober­öster­reicher kann das umfang­reiche Angebot kostenlos nutzen. Motto: „Gratis lesen, wann ich will, was ich will und wo ich will.“ Ob am Smart­phone, am E-Reader oder am Tablet – der Weg vom Interesse an einem Buch bis zum Lese­vergnügen ist denk­bar kurz. Es braucht lediglich einen Inter­net­zugang und ein paar Klicks.

¿Cómo estás? Sehr beliebt für die Vor­bereitung auf den Sommer­urlaub im Ausland sind auch die Sprach­kurse: In 16 Sprachen können sich Lern­begeisterte auf verschiedenen Niveaus auf Urlaubs­situationen vorbereiten. Neben Klassikern wie Spanisch, Französisch, Italienisch oder Englisch sind etwa auch Chinesisch, Japanisch oder Thai im Programm. 

Komplizierte Anmeldung? Mitnichten! Hier finden sich die Links zu den Onlineregistrierungen der einzelnen Länderkammern. Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher können sich unter ooe.arbeiterkammer.at/bibliothek einfach und un­kompliziert registrieren und die Online-Bibliothek auch sofort nutzen.

„Unsere stetig wachsende, kostenlose Online-Bibliothek ist für die  Leserinnen und Leser aller Alters­gruppen ein überaus attraktives Angebot“, stellt Dr. Johann Kalliauer, Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich,  fest. 

Das Blog Team wünscht allen Leserinnen und Lesern einen schönen, erholsamen Urlaub. 

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.