AUSGEZEICHNETER WISSENSCHAFTLICHER NACHWUCHS

AUSGEZEICHNETER WISSENSCHAFTLICHER NACHWUCHS

Vergangenen Mittwochabend wurde der Wissenschafts- und Förderpreis der AK Salzburg überreicht. Gerade in schwierigen Corona-Zeiten, in der viele Studierende Job und Sicherheit verloren haben, setzt der Preis ein Zeichen der Unterstützung. 22 Abschlussarbeiten wurden heuer ausgezeichnet – 19 erhielten den mit jeweils 1.000 Euro dotierten AK Wissenschaftspreis und 3 den AK Förderpreis. Dieser bringt den Absolventen 500 Euro.

Quelle: AK Salzburg

Insgesamt haben sich heuer 100 Salzburger FH-, Uni- und PH-Studenten für den AK Wissenschaftspreis bzw. Förderpreis beworben. Eine 14-köpfige Jury wählt die Siegerarbeiten aus und war sehr angetan von der Vielfalt und Tiefe der eingereichten Arbeiten. Die Verleihung fand erstmals ausschließlich online statt, inklusive digitalem Umtrunk und Zertifikatsverleihung. Der Abend war mit 93 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein großer Erfolg. Die Resonanz der Absolvent*innen war sehr berührend, immerhin setzt jeder Studienabschluss der Studienzeit die verdiente Krone auf. Nach dem Motto „Gerechtigkeit muss sein“ fördert die Arbeiterkammer bereits seit dem Jahr 2013 jedes Jahr aufs Neue junge Menschen und deren wissenschaftliche Abschlussarbeiten, auch für 2021 ist eine Ausschreibung geplant.

Als Arbeiterkammer sehen wir uns ganz klar in der Verantwortung, Studierende in ihrer individuellen Entwicklung zu bestärken und kritische Auseinandersetzung, Selbstbestimmung sowie freies Denken und Handeln anzufeuern. In den beiden sensibelsten Phasen des Studiums, nämlich zu Beginn, wenn man in eine völlig neu Lebenswelt eintritt und zum Ende hin, wenn man dem Studienabschluss näherkommt, der einen Übergang in die Berufswelt einläutet, sollen Studierende nicht nur Leistungsdruck sondern Unterstützung und Zuspruch erfahren.

In diesem Sinne wünscht das Team vom BLOG arbeiten & studieren allen Studentinnen und Studenten eine erholsame, gesunde und fröhliche Weihnachtszeit & einen sanften Rutsch in das neue Jahr. 

Frohe Weihnachten! Astrid, Karin, Olivia & Sabine

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.