Das Angebot des WU Student Counselling Teams: Unterstützung, die Work-Life-Study-Balance für sich zu finden

Das Angebot des WU Student Counselling Teams: Unterstützung, die Work-Life-Study-Balance für sich zu finden
Bild: WU Wien

Gastbeitrag von Daniela Razocher:

Stress ist ein ständiger Begleiter in unserem Alltag. Im Idealfall ist Stress genau die Menge an wacher, zusätzlicher Energie, die wir brauchen, um erwartbare und auch unvorhersehbare Herausforderungen meistern zu können. Diesen „guten“ Stress kennen wir alle, aber wir kennen auch den chronischen, nervigen und unproduktiven Stress, oder?

Gerade wenn man oder frau die Mehrfachbelastung von Arbeit und Studium in der Work-Life-Balance spürt, kommen wir manchmal an die Grenzen, wo unsere bisherigen Strategien nicht mehr funktionieren oder wir Unterstützung brauchen.

Gruppen oder Einzelberatung – was für dich besser funktioniert

Das Student Counselling Team der WU Wien bietet Unterstützung für Studierende in verschiedenen Formaten: zum einen gibt’s über das ganze Semester verteilt Gruppenaktivitäten wie Workshops, Vorträge und Peergroups zu unterschiedlichen, thematischen Schwerpunkten. Im Wintersemester 2021/22 startet z.B. eine Gruppe für Studierende mit Kind.

Zum anderen gibt es die Möglichkeit, Einzelberatungen in Anspruch zu nehmen. Die Übersicht über das gesamte Angebot des Student Counselling Teams gibt’s auf der WU Webseite nachzulesen.

Was Studierende zum Student Counselling sagen

Am besten beschreiben es die Stimmen jener, die an den Angeboten teilgenommen haben.

Eines der aktuellen Gruppenangebote ist ein Semesterkurs in Autogenem Training. Dazu hatte ein Studierender folgendes zu sagen:

„Im Autogenen Training habe ich Techniken erlernt, die mir dabei helfen, mich in stressigen Situationen oder einfach mal zwischendurch sehr gut entspannen zu können. Die anatomischen Hintergrundinfos zu Nervenbahnen im Körper etc. waren dabei auch sehr interessant.“

Einen Einblick zur Einzelberatung bietet das folgende Feedback:

„Ich habe sehr vom Counselling Programm profitiert, da ich bei der Stoffeinteilung für Prüfungen, Schlafproblemen und Stress unterstützt wurde und praktische Tipps bekommen habe. Außerdem war es spitze, dass das Counselling regelmäßig stattgefunden hat und nicht nur einmal. So bin ich gut durch mein letztes Semester gekommen und konnte neue Entspannungstechniken üben und mir aneignen.“ – Studierende, Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Über das Student Counselling Projekt der WU

Das Projekt wurde 2019 ins Leben gerufen und bietet psycho-edukative und präventive Studierendenberatung und Unterstützung für WU Studierende, mit einem Schwerpunkt auf körperbasierte Ansätze zur eigenen Stressregulation und einem gesunden Umgang mit Emotionen.

Seit Beginn der Pandemie wurde der Arbeitsfokus an die Umstände und Bedürfnisse der Studierenden angepasst und im angebotenen Programm finden sich verstärkt auf Prävention und Ressourcenaufbau angelegte Angebote, da immer sichtbarer wird, dass ein gesunder Umgang mit Stress und Unsicherheiten eine notwendige Basis für ein erfolgreiches Studium sind. Speziell für die Zeit der Pandemie wurde auch das Konzept „Counselling @ Home“ ins Leben gerufen. Auf dieser Seite finden Studierende hilfreiche Übungen und Worksheets zum Selbstcounselling.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.