Einträge mit dem Schlagwort: Beratung

Wenn es beim Studium klemmt

Wenn es beim Studium klemmt

Immer wieder haben Studierende das Gefühl, mit Problemen im Studium alleine dazustehen. Für viele Problemfälle, z.B. bei Prüfungen, Schreibblockaden oder Lernschwierigkeiten, Anrechnungsproblemen etc., gibt es jedoch verschiedene Anlaufstellen und Beratungsangebote.

Wenn es beim Studium zu Problemen kommt

Wenn es beim Studium zu Problemen kommt

Viele Studierende haben das Gefühl, mit Problemen im Studium alleine dazustehen. Für viele Problemfälle, z.B. bei Prüfungen, Schreibblockaden oder Lernschwierigkeiten, Anrechnungsproblemen, etc., gibt es jedoch verschiedene Anlaufstellen und Beratungsangebote.   Folgende Stellen beraten Studierende kostenlos und vertraulich: Die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) ist die Interessenvertretung der Studierenden. Sie bietet auch eine eigene Beratung zu studien- und prüfungsrechtlichen Problemen an. Sie können sich entweder bei der ÖH-Bundesvertretung beraten lassen oder sich direkt an die Studienvertretung an Ihrer Hochschule wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website der ÖH. 01/310 88 80 0 bipol@oeh.ac.at   Die Ombudsstelle für Studierende ist eine Einrichtung des Wissenschaftsministeriums. 0800-311 650 (gebührenfrei, Montag bis Freitag, 9–16 Uhr) info@hochschulombudsmann.at Zusätzlich zur österreichweiten Ombudsstelle gibt es vereinzelt Ombudsstellen direkt an Hochschulen, zB an der Wirtschaftsuniversität Wien (01 313 36 / 6039, ombudsmann@wu.ac.at)   Die Psychologische Studierendenberatung hilft zB bei Prüfungs- und Motivationsproblemen, Schreibblockaden oder psychischen Belastungen. Es wird auch eine… Weiterlesen …

Frag die AK!

Frag die AK!

Die Arbeiterkammer Oberösterreich bietet ein schnelles und kostenloses Angebot für Beratung via Smartphones und Tablets. Frag die AK! Habe ich Anspruch auf ein Stipendium? Wo finde ich einen geeigneten Heimplatz? Welche Rechte habe ich beim Ferialjob? Wie kann ich Studium und Arbeit besser unter einen Hut bringen? Welche Rechte und Pflichten habe ich beim Mieten einer Wohnung? Worauf soll ich achten, wenn ich einen Flug buche? Darf mein Handyanbieter einfach ohne meine Erlaubnis die Vertragsbedingungen ändern? Zu diesen und vielen weiteren Fragen gibt es rasche und kostenlose Info und Beratung auf www.fragdieak.at. Dort finden sich Musterbriefe, Checklisten und Videos aus den Themenbereichen Arbeit und Recht, Bildung, Handy, Wohnen, Geld und Freizeit. Bei Fragen an AK-ExpertenInnen, kann man im Fragefenster eine Frage stellen bzw. das Problem schildern. Die AK antwortet noch am selben oder spätestens am nächsten Werktag. Je nach Wunsch per Rückruf, E-Mail oder WhatsApp-Nachricht. Die Anfrage wird natürlich vertraulich unter strengen… Weiterlesen …

Effektive Prüfungsvorbereitung…

Effektive Prüfungsvorbereitung…

…beginnt mit sorgfältiger Planung! Ein Beitrag von Dr. Christa Streicher-Pehböck, Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle für Studierende Linz. Für berufstätige Studierende ist eine sorgfältige Lernplanung von besonderer Bedeutung.  Zunächst gilt es festzulegen, welche Lehrveranstaltungen Priorität haben. Wann ist welche Prüfung zu absolvieren,  welche  Seminararbeit abzugeben, welches Referat zu halten. Schließlich geht es um Zeit und Stoffeinteilung für konkrete Prüfungen.  Wichtig ist es, zuerst sämtliche Lernmaterialen (Skripten, Bücher, Übungsbeispiele…) zusammenzustellen. Eine Lernprobe über 3 – 5 Tage ist oft hilfreich. Wie lange kann ich täglich lernen und wie viele Seiten schaffe ich in dieser Zeit im Schnitt. Mit dieser Erfahrung kann nun detailliert geplant werden. Wie  viel Zeit wird für das Lernen des gesamten Stoffes und die Wiederholung benötigt? Wie lange brauche ich für die Schlusswiederholung, um den Stoff für die Prüfung abrufbereit zu haben? In Wochenplänen wird schriftlich festgelegt, was  genau zu welchem Zeitpunkt gelernt werden soll. Im Wochenplan sind neben… Weiterlesen …

Seite 1 von 1