Einträge mit dem Schlagwort: JKU Linz

Ab 19. März: Erstmals öffentliches AK-Wahllokal an der JKU

Ab 19. März: Erstmals öffentliches AK-Wahllokal an der JKU

In Oberösterreich können 556.590 Wahlberechtigte von 19. März bis 1. April entscheiden, wer sie mit welchem Programm in den nächsten 5 Jahren im oberösterreichischen Parlament der ArbeitnehmerInnen vertreten wird.  AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer: „Es wurde alles getan, damit das Wählen so einfach wie möglich ist. Zum Beispiel haben wir für die zahlreichen berufstätigen Studierenden erstmals ein öffentliches Wahllokal an der Johannes Kepler Universität eingerichtet.“ Das Wahllokal an der JKU hat folgende Öffnungszeiten: Dienstag, 19. März bis Freitag 22. März, jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Es befindet sich im Kepler Gebäude, Halle B. Neben den Studierenden steht es als allgemeines Wahllokal auch sämtlichen anderen BriefwählerInnen als Wahllokal zur Verfügung! “Nur eine hohe Wahlbeteiligung stellt sicher, dass die AK in der politischen Debatte weiterhin Gewicht hat sowie die Interessen der Arbeitnehmer durchsetzen und das breite Serviceangebot aufrechterhalten und ausbauen kann. Und sie ist ein klares Votum gegen jene feindseligen Kräfte,… Weiterlesen …

Berufsbegleitend studieren in Oberösterreich

Studierende mit Erwerbstätigkeit stellen schon lange die Mehrheit an den Universitäten. Drei Viertel aller Studierenden an der Johannes-Kepler-Universität Linz (JKU) sind berufstätig – deutlich mehr als im Bundesdurchschnitt. Dementsprechend haben sie es noch schwerer, Studium, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bekommen. Angebote für Berufstätige an der JKU Linz Generell gilt für Studien an der JKU folgendes: bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltung an der JKU erfolgt die Zuteilung nach sogenannten Vorrangzahlen und eine Besonderheit ist hier der sogenannte Teilzeitbonus Ein Teilzeitbonus ergibt sich aus der Einschränkung des maximalen Studienausmaßes und ermöglicht eine bevorzugte Zuteilung zu Lehrveranstaltungen. Der Teilzeitbonus ermittelt sich wie folgt: Beschränkung auf 10 ECTS-Credits: Teilzeitbonus = 3 Beschränkung auf 20 ECTS-Credits: Teilzeitbonus = 2 Beschränkung auf 30 ECTS-Credits: Teilzeitbonus = 1 Keine Beschränkung – Vollzeitstudium: Teilzeitbonus = 0 Bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen (über KUSSS) gibt man also das angestrebte bzw. mögliche Studienausmaß an. Wenn z.B. aufgrund… Weiterlesen …

Seite 1 von 1