Einträge mit dem Schlagwort: Matura was nun

FH OÖ Infotage, Matura – was nun?

Am 29. November 2019 finden von 9 – 18 Uhr die Infotage an den jeweiligen FHs in OÖ statt. Hier werden Fragen zur Studienwahl, zu Studieninhalten, Jobaussichten, Auslandssemester etc. beantwortet. Was ist das passende Studium für mich? Welcher Studiengang entspricht am besten meinen Fähigkeiten und Berufswünschen? Wie sieht der Campus aus und wo kann ich wohnen während des Studiums? Gibt’s für mich ein Stipendium oder wie haben Studierende, die berufstätig sind Studium und Beruf organisiert? An der FH OÖ werden 4 Studienschwerpunkte angeboten: Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg, Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften in Linz, Management in Steyr sowie Technik und Angewandte Naturwissenschaftenin Wels. Ab 15. November gibt es wieder das beliebte Angebot „Studieren probieren“. Mit Studieren Probieren besteht die Möglichkeit an Schnupperveranstaltungen im Wunschstudien teilzunehmen. Alle Infos gibt es hier. Das Di@log Workshopzentrum der AK OÖ bietet übrigens ab nächstes Jahr für Schulklassen Workshops zur Orientierungs- und Entscheidungshilfe für… Weiterlesen …

Donnerstag 10. Oktober, 18.15 Uhr : „Matura, was nun?“ Live-Stream

Donnerstag 10. Oktober, 18.15 Uhr : „Matura, was nun?“  Live-Stream

Ab 18.15 Uhr live:  https://www.youtube.com/watch?v=5Y7m37cIspk Die Frage, welchen Weg man nach der Matura einschlagen soll ist nicht einfach zu beantworten.  Überdies werden seit dem Wintersemester 2019/20 auch die öffentlichen Universitäten nach Studienplätzen finanziert, was in weiteren Fächern eine Beschränkung des Zugangs zur Uni und damit einhergehend Aufnahmeverfahren mit sich bringt. Diese Verfahren starten zu unterschiedlichen Terminen, also muss man jedenfalls schon frühzeitig nicht nur einen Plan A bzgl. Wunschstudium und weiteren Bildungsweg haben, sondern ebenso ein Plan B für den Fall, dass es keinen Platz im Wunschstudium gibt. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer spricht sich für eine deutliche Erhöhung der Studienplätze in Bereichen mit hoher Nachfrage nach AbsolventInnen aus: „Es ist völlig unverständlich, dass zum Beispiel alle über einen Ärzte- und Informatikermangel klagen, aber gleichzeitig viele interessierte Maturantinnen und Maturanten keinen Studienplatz bekommen, weil zu wenige Plätze zur Verfügung stehen“. Was heißt das aber nun für angehende MaturantInnen, was soll man… Weiterlesen …

Seite 1 von 1