Einträge mit dem Schlagwort: Mitbestimmung

ÖH Wahlen 2021: Schon gewählt?

ÖH Wahlen 2021: Schon gewählt?

Die Österreichische HochschülerInnenschaft ist die gesetzliche Vertretung aller Studierenden. Von 18. bis 20. Mai wird bei den ÖH-Wahlen wieder der Kurs der kommenden zwei Jahre bestimmt. Gewählt wird neben der Universitätsvertretung und der Bundesvertretung auch die Studienvertretung. Bei letzterer handelt es sich um eine Personenwahl und keine Listenwahl. Pandemiebedingt haben bis 11. Mai bereits sehr viele Studierende von ihrem Wahlrecht mittels Briefwahl Gebrauch gemacht. Wer das verpasst hat, kann unter Einhaltung gewisser Sicherheitsvoraussetzungen – ohne negativen Antigentest – direkt an der Hochschule ihre / seine Stimme abgeben: An der Johannes Kepler Universität in Linz sind das etwa folgende Zeiten: Dienstag, 18. Mai 2021 – 11:00 bis 20:00 Uhr (Keplergebäude, Halle C) Mittwoch, 19. Mai 2021 – 08:30 bis 20:00 Uhr (Keplergebäude, Halle C) Donnerstag, 20. Mai 2021 – 08:30 bis 15:05 Uhr (Keplergebäude, Halle C) An den FH Standorten in Oberösterreich kann zum Beispiel an folgenden Tagen gewählt werden: Wahllokal:… Weiterlesen …

Ab 19. März: Erstmals öffentliches AK-Wahllokal an der JKU

Ab 19. März: Erstmals öffentliches AK-Wahllokal an der JKU

In Oberösterreich können 556.590 Wahlberechtigte von 19. März bis 1. April entscheiden, wer sie mit welchem Programm in den nächsten 5 Jahren im oberösterreichischen Parlament der ArbeitnehmerInnen vertreten wird.  AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer: „Es wurde alles getan, damit das Wählen so einfach wie möglich ist. Zum Beispiel haben wir für die zahlreichen berufstätigen Studierenden erstmals ein öffentliches Wahllokal an der Johannes Kepler Universität eingerichtet.“ Das Wahllokal an der JKU hat folgende Öffnungszeiten: Dienstag, 19. März bis Freitag 22. März, jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Es befindet sich im Kepler Gebäude, Halle B. Neben den Studierenden steht es als allgemeines Wahllokal auch sämtlichen anderen BriefwählerInnen als Wahllokal zur Verfügung! “Nur eine hohe Wahlbeteiligung stellt sicher, dass die AK in der politischen Debatte weiterhin Gewicht hat sowie die Interessen der Arbeitnehmer durchsetzen und das breite Serviceangebot aufrechterhalten und ausbauen kann. Und sie ist ein klares Votum gegen jene feindseligen Kräfte,… Weiterlesen …

Wie soll Arbeit?

Wie soll Arbeit?

Studium und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist eine große Herausforderung, wie jede und jeder Betroffene aus eigener (nicht selten leidvoller) Erfahrung weiß. Um die Mehrfachbelastung zu meistern braucht es geeignete Studienbedingungen, ein stabiles Netzwerk von FreundInnen und Familie sowie vor allem auch entsprechende Rahmenbedingungen im Berufsleben. Die aktuelle Kampagne von Arbeiterkammer und Gewerkschaft „Wie soll Arbeit“ fragt nach, wie die Zukunft der Arbeit ausschauen soll. Was wünschen sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Das sind die Schwerpunkte Arbeitszeit: Sollen z.B. 12-Stunden-Tage und die 60-Stunden-Woche die Ausnahme bleiben? Lohn- und Sozialdumping: Wie schaffen wir es, unfaire Praktiken am Bau oder im Transportwesen abzudrehen? Gerechte Bezahlung für Frauen: Wie können wir die Einkommensschere zwischen Männern und Frauen endlich schließen? Wohnen: Was braucht es, damit wir nicht nur für die Miete arbeiten gehen? Weiterbildung in Zeiten der Digitalisierung: Wie können wir beruflich am Ball bleiben, wie schaut die Bildungsförderung von morgen aus? Pensionen: Soll das Pensionsalter… Weiterlesen …

Seite 1 von 1