Einträge mit dem Schlagwort: Stipendium

Interessantes rund um die staatliche Studienförderung

Interessantes rund um die staatliche Studienförderung

Im Sommer 2017 wurde eine lang erwartete Erhöhung der Studienbeihilfe beschlossen. Die 18-prozentige Steigerung entsprach ziemlich genau der Abgeltung der Inflationsrate seit der letzten Anhebung. Zusätzlich wurde der BezieherInnenkreis ausgeweitet. Diese Änderungen stellten zweifelsohne wichtige Maßnahmen dar.  Aber abgesehen davon, dass das System immer undurchsichtiger wird, ist die Abgeltung der Inflation noch keine Erhöhung im eigentlichen Sinne. Um ein wenig Licht in die erwähnten undurchsichtigen und komplizierten Studienförderungsbestimmungen zu bringen, werden nachfolgend einige wichtige aber weniger bekannte Regelungen bzw. Anwendungsfälle zusammengefasst: Fahrtkostenzuschuss für Studierende während Praktikum Die Ausgangslage: Studierende, die während des Studiums ein Pflichtpraktikum an einem anderen Ort machen müssen, bekommen dafür keinen Fahrtkostenzuschuss. Allerdings ist es für StudienbeihilfenbezieherInnen möglich, die Fahrtkosten zum Praktikumsplatz über das Instrument der Studienunterstützung zurück zu bekommen. Lehre mit Matura Zahlreiche junge Menschen entscheiden schon während ihrer Lehrausbildung, die Matura nachzuholen. Was vielfach jedoch nicht bekannt ist: Auch die Lehrzeit zählt zu den Jahren… Weiterlesen …

Rund um´s Thema Studium auf der Messe „Weiter mit Bildung“ in Linz

Rund um´s Thema Studium auf der Messe „Weiter mit Bildung“ in Linz

Soll ich ein Studium beginnen oder lieber doch nicht? Mit den neuen Aufnahmeverfahren weiß ich nicht einmal, ob ich überhaupt einen Studienplatz bekomme, wie vereinbare ich das mit meiner Erwerbstätigkeit bzw. wie soll ich ich mein Leben während des Studiums finanzieren? Nicht nur unmittelbar nach der Matura stellen sich für viele ähnliche Fragen. Auch für zahlreiche Berufstätige, die entweder nach der Matura in die Erwerbstätigkeit eingestiegen sind, ein Studium begonnen aber nicht beendet haben, oder noch keine Studienberechtigung besitzen, ist ein Studium eine interessante Möglichkeit zur Weiterqualifizierung. Studiengebühren, Studienplatzfinanzierung und damit verbundene Aufnahmeverfahren machen eine genaue Planung im Vorfeld allerdings wichtiger denn je. In Oberösterreich gibt es am  31. Jänner für Interessierte die Gelegenheit sich auf der Messe „Weiter mit Bildung“ in der Arbeiterkammer Linz unter anderem  genau zu diesen Fragen zu informieren. Weiter mit Bildung, Donnerstag 31. Jänner 2019, 17.00 Uhr bis 21. Uhr, Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40 Um… Weiterlesen …

Stipendium – Frist läuft!

Stipendium – Frist läuft!

Stipendium für das Wintersemester 2018/2019 – Frist läuft! Die Antragsfrist für die Studienbeihilfe für das Wintersemester 2018 startete am 20. September und endet am 15. Dezember 2018! Mit September 2017 wurde die Studienbeihilfe um 18 Prozent erhöht und der Kreis der Bezieher/-innen ausgeweitet – Antrag stellen lohnt sich! Mithilfe der Handy-Signatur kann der Antrag bequem von zu Hause und unabhängig von Öffnungszeiten erledigt werden. Alle Infos sowie die Onlineformulare sind unter www.stipendium.at zu finden. Wer unsicher ist, ob überhaupt ein Anspruch auf Stipendium besteht, kann dies mit dem AK-Stipendienrechner klären. Weitere Informationen, z.B. wer überhaupt Anspruch auf Studienbeihilfe hat und wie hoch diese sein kann findet man auf der website der Arbeiterkammer.  

Uni-Stipendien für Berufstätige, die Studiengebühren zahlen müssen: Jetzt beantragen!

Ab diesem Semester (Wintersemester 2018/19) müssen berufstätige Studierende, die länger für ihr Uni-Studium brauchen (Mindeststudienzeit + zwei Toleranzsemester), wieder Studiengebühren zahlen. Einige Universitäten haben daher ein sogenanntes „Studienabschluss-Stipendium“ für Berufstätige eingerichtet, wofür sie Teile der zusätzlichen Einnahmen durch die Studiengebühren verwenden. Damit soll es für berufstätige Studierende zu einer finanziellen Entlastung kommen – wenn sie bestimmte Leistungskriterien erfüllen und sie ein gewisse Einkommenshöhe nicht übersteigen. Aber Achtung: Die Antragsfristen sind zum Teil sehr kurzfristig!   Ersatzlösung an einigen Universitäten: „Studienabschluss-Stipendium“ Bisher haben bereits folgende Universitäten ein sogenanntes „Studienabschluss-Stipendium“ eingeführt (Stand Mitte November 2018): Universität Höhe pro Semester Antragsfrist für WiSe 18/19 Technische Universität Wien 1.500 Euro Bis 30. November 2018 Univ. für Musik und darstellende Kunst Wien 363 Euro Bis 30. November 2018 Universität für Bodenkultur Wien 400 Euro Bis 10. Dezember 2018 Universität Graz 500 Euro Bis 10. Dezember 2018 Technische Universität Graz 500 Euro Bis 10. Dezember 2018 Medizinuniversität… Weiterlesen …

Förderungen für berufstätige Studierende in OÖ

Förderungen für berufstätige Studierende in OÖ

Förderungen für berufstätige Studierende in OÖ Während des Studiums ist das Geld oft knapp und viele Studierende freuen sich über jede finanzielle Unterstützung. In diesem Beitrag werden überblicksmäßig Fördermöglichkeiten vorgestellt, die dazu beitragen können, der/dem einen oder anderen Studierenden die Studienzeit ein wenig zu erleichtern. Staatliche Studienbeihilfe, SelbsterhalterInnenstipendium, Mobilitätsstipendium: ob Anspruch auf ein Stipendium besteht, kann man mit dem AK-Stipendienrechner ermitteln.   Studienabschlussstipendium (SAS): das SAS richtet sich an Studierende, die ihr Studium voraussichtlich innerhalb der nächsten 18 Monate abschließen.   Familienbeihilfe  kann bis zum 24. Lebensjahr (unter gewissen Voraussetzungen bis zum 25. Lebensjahr) beim Finanzamt beantragt werden. Für Berufstätige ist hier die Zuverdienstgrenze von 10.000,- Euro zu beachten!   Bildungskarenz, Bildungsteilzeit: ermöglichen es Beschäftigten, ihr Arbeitsverhältnis für eine gewisse Dauer zu unterbrechen bzw. zu reduzieren, um sich (noch mehr) auf das Studium konzentrieren zu können.   ÖH-Sozialtopf: Für alle Studierenden, die Mitglied der ÖH sind und sich in einer… Weiterlesen …

Seite 1 von 5