Einträge mit dem Schlagwort: Studienberechtigung

… welches Studium ist das richtige für mich?

… welches Studium ist das richtige für mich?

In Zeiten der Krise öffnete sich manchmal ein Fenster, sprich die Möglichkeit für eine neuen berufliche Entwicklung tut sich auf. Vielleicht wird dadurch die Zeit frei (oder reif) für ein Studium, das schon immer irgendwie im Hinterkopf herumgeschwebt ist. Bildungs- und Berufsberater*innen begleiten in diese neue Erfahrung, indem sie im Gespräch abstecken, welches Studienfach auf welchem Weg, an welcher Hochschule und mit welchen Förderungen möglich sein könnte. Der Job der Bildungsberater*innen reicht von der Frage „Ich weiß noch gar nicht was ich machen will!“ bis hin zur Frage „Wie kann ich meine Studienpläne in die Umsetzung bringen?“. Auch der Zwischenschritt Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigung wird beraten. Wenn also der Wunsch besteht, mit einem Profi ins Gespräch zu kommen und über eine mögliche Zukunft zu sprechen, dann ist die Bildungs- und Berufsberatung die passende Anlaufstelle. Hier finden sich weiterführende Kontakte in die Arbeiterkammern in den Bundesländern: Die AK App JOPSY unterstützt… Weiterlesen …

Studienberechtigungsprüfung – Stipendium beziehen!

Studienberechtigungsprüfung – Stipendium beziehen!

Wir hoffen, Ihr seid gut ins neue Jahr gestartet! Wir beginnen das Jahr 2019 wieder mit einem wichtigen Hinweis auf eine Förderungsmöglichkeit: Auch Personen, die sich auf die Studienberechtigungsprüfung vorbereiten, haben die Möglichkeit, eine Studienbeihilfe zu bekommen und zwar für maximal 2 Semester. Im Fall der Voraussetzungen für das Selbsterhalterstipendium kann auch dieses bezogen werden! Bezieht man für die SBP eine Studienbeihilfe oder ein Selbsterhalter-Stipendium, so ist wenigstens die Hälfte der zu absolvierenden Teilprüfungen bis Ende des Studienbeihilfen-Bezugs positiv abzulegen. Ansonsten ist die bezogene Studienbeihilfe zurückzuzahlen. Beispiel:Bei fünf abzulegenden Prüfungen müssen mindestens drei Prüfungen vorgelegt werden. Hinweis: Selbstverständlich kann nach erfolgreicher Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung auch für ein anschließendes Studium Studienbeihilfe beantragt werden. Der Beginn des ordentlichen Studiums muss vor Vollendung des 30. Lebensjahres (in Ausnahmefällen eventuell auch 35. Lebensjahres) erfolgen. Mehr dazu unter www.stipendienrechner.at bzw. auf unserer website.

Ohne Lehrabschluss zum Studium – eine kleine Erfolgsgeschichte

Ohne Lehrabschluss zum Studium –  eine kleine Erfolgsgeschichte

Die Geschichte von Alex Alex war 20 Jahre jung, als er die AK Bildungsberatung aufsuchte. Er hatte die Lehre zum Maurer gemacht, doch schaffte er die Lehrabschlussprüfung nicht. „Alex du musst die Lehrabschlussprüfung machen, dass was wird aus dir“, sagte seine Mutter immer. Alex hatte jedoch Angst davor und wollte nicht länger Maurer sein. Seine Familie war enttäuscht und nannte ihn Träumer, was Alex sehr traurig machte. Er wurde als Versager beschimpft und doch ließ er sich nicht unterkriegen und wollte aus seinem Leben noch etwas machen. „Das kann doch noch nicht alles gewesen sein“, sagte er sich. Da Alex keine Unterstützung von Zuhause hatte und nicht wusste an wen er sich wenden sollte, suchte er die AK Bildungsberatung auf. Er hofft Informationen für weitere Bildungswege zu erhalten. So kam es, dass Alex im Februar 2011 ein Gespräch in der AK Bildungsberatung hatte. Dort informierte ihn die liebe Margot über… Weiterlesen …

Seite 1 von 1