AK Wissenschaftspreis OÖ

www.pixabay.com

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich vergibt jährlich einen Wissenschaftspreis für wissenschaftliche Arbeiten und Untersuchungen, die der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmer/-innen dienen.

Der Wissenschaftspreis richtet sich an junge Wissenschafter/-innen.

Preisvergabekriterien

  • Die Übereinstimmung der Arbeit mit den Zielsetzungen des Preises, der ausgeschriebenen Forschungsfrage und die Bezugnahme auf österreichische Verhältnisse.
  • Die Übereinstimmung mit der Grundhaltung der Arbeiterkammer.
  • Die wissenschaftliche Qualität.
  • Der praktische Wert für die Tätigkeit der Interessenvertretungen der Arbeitnehmer/-innen.

Das ausgeschriebene Thema für 2020 ist :

„Öffentliches Gesundheitswesen und Langzeitpflege vor großen Herausforderungen“

Ausschreibung (0,2 MB)

Forschungsfrage (0,4 MB)

Die Einreichfrist läuft bis 30.6.2020. Das Preisgeld beträgt insgesamt 9.000 Euro. Diese Summe wird auf 3 Preisträger/-innen aufgeteilt. Über die Vergabe und Höhe des jeweiligen Preisgeldes entscheidet die Jury.

Erforderliche Unterlagen sind

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • die Arbeit
  • Kurzfassung der Arbeit

Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

https://ooe.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/studium/AK-Wissenschaftspreis.html

Weitere AK-Förderungen für Studierende:

Anerkennungspreis für Bachelorarbeiten

AK Förderprogramm für Diplom-, Doktorats– und Masterarbeiten

 

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

CAPTCHA – lösen Sie bitte folgende Aufgabe, um fortzufahren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.